TuS-News Saison Verein Stadion TuS Gaststätte Bildergalerien Interaktiv Interessante Links
17.01.2019   |   15:39 Uhr
 

Zur TuS-Tipprunde




TuS Specials
Besucherrekord: 2.164
Besucher gesamt: 1.436.757
Besucher heute: 102
Besucher gestern: 204
Klicks gesamt: 14.033.827
Klicks heute: 708
Klicks gestern: 1.701

13 Besucher online




Englische Woche und Städtereisen

F-Junioren | 06.10.2013 - 11:32

Neben der SG Kaarst und dem SC Kapellen treffen wir auf Mannschaften wie SC Wegberg-Beeck, BV04 Düsseldorf, FC Aldekerk und Viktoria Anrath.

Am Montag begann unsere „Städtereise“ und führte uns zu Wochenbeginn zum Gegner Viktoria Anrath. Nach einem sehr hart umkämpften Spiel mussten wir uns am Ende unglücklich mit 9:8 geschlagen geben. Diese Niederlage zerrte doch schon sehr an den Nerven unserer Spieler und die Trainer hatten alle Mühe, die Köpfe wieder freizubekommen…

Heute, 03. Oktober ging es endlich weiter – zum FC Aldekerk. Die Sonne schien, bestes Wetter um den ersten Sieg einzufahren. Mit 8 Kickern ging es 65 km in Richtung Kerken – wo ein kleines gallisches Dorf – namens Aldekerk – einen tollen Kunstrasenplatz zu bieten hatte. Wie in jedem Spiel von uns brauchten wir erst einmal 10 Minuten um anzukommen. Dann sahen die Fans ein teilweise sehr anspruchsvolles Spiel von beiden Seiten – mit leichtem Überhang TuS Grevenbroich.




Jan erlöste uns mit dem ersten Treffer des Spiels. Damit schien der Knoten geplatzt und es ging plötzlich alles besser. 2:0 Alejandro und kurz darauf noch das 3:0 durch Paul.

Halbzeit 1 war beendet und die Trainer hatten trotz des Ergebnisses noch etwas zu bemängeln – was in Halbzeit 2 und 3 verbessert werden sollte. Die Kicker setzten das Meiste umgehend um – natürlich ergaben sich dadurch neue Torchancen – welche Oscar, Alejandro, Max, Paul, Alejandro, Jan, Alejandro, Alejandro dann auch nutzten.



Zwischenzeitlich verließen uns die Kraft und Konzentration, sodass der Gegner zu 4 Toren kam – leider unhaltbar für unsere Katze! Alles im allem ein gutes Spiel – trotz der englischen Woche!

Diese sollte sich gestern mit dem Heimspiel gegen Büttgen fortsetzen….

Diesen Tag werden unsere jungen Kicker nicht so schnell vergessen. Heute gab es die erste Heimpleite seit über 1 Jahr! „An Tagen wie diesen“ – singt aktuell eine sehr bekannte deutsche Punkband (so zumindest früher). Vor genau einem Jahr verlor Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund auswärts mit 0:5. So sollte es auch leider UNS heute ergehen.

Doch wie kam es dazu?



Die Partie startete bereits um 10:00 Uhr in der Frühe. Einige Fans hatten sich ins Stadion gewagt um die heimstarke Mannschaft des TuS anzufeuern. Nach gefühlten 4 Minuten jedoch bekamen wir auch schon das 1. Tor rein. Durch eine Ecke – irgendwie rein.

Die Gesichter hingen tief – doch ließen Sie es sich nicht anmerken. Unser Spiel nach vorne funktionierte nicht; der berühmte „Sand im Getriebe„. Mit der Zeit wurde die Partie zu einem munteren Kick mit einigen Torchancen hüben wie drüben. Nur leider war es so, dass „drüben“ halt mehr Tore geschossen wurden.
Eine kollektive Magerleistung wurde heute gezeigt. Dabei können wir es viel besser. Auch unsere gegnerischen Trainerkollegen staunten teilweise über die Art, wie wir spielten.

Am Ende wurde verdient verloren. Es war ein sehr faires Spiel – ohne Zwischenfälle, Ausfälle oder sonstige Kommentare, wie wir sie leider in den letzten Spielen erfahren „durften„...

Ein großer Dank gilt heute abermals unseren Eltern, welche wieder mit Kaffee, Brezeln die Gäste versorgten.


Heute spielten:
Anton – Tor, Yannick, Benedikt, Max, Oscar, Noah, Alejandro, Jan

Die nächsten Spiele:

Donnerstag, 10. Oktober Heimspiel gegen SC Wegberg-Beeck Anstoß: 17:30 Uhr

Berichte: Jörg Möcker

© 2007 TuS Grevenbroich   -    Impressum | Policy | Kontakt




TuS bei Facebook

Brings-Rheinland-Versicherungen - 14.163 Klicks
Freie Werbefläche - 23.101 Klicks
KFZ Technik Cornetz - 11.613 Klicks
Rabe-Datentechnik - 17.364 Klicks
Elektro Leufgen - 9.024 Klicks
Milan Automobile - 15.204 Klicks