TuS-News Saison Verein Stadion TuS Gaststätte Bildergalerien Interaktiv Interessante Links
26.04.2017   |   15:49 Uhr
 

Kunstrasenprojekt TuS-Jugend



Zur TuS-Tipprunde

TuS Specials
Besucherrekord: 2.164
Besucher gesamt: 1.280.140
Besucher heute: 106
Besucher gestern: 175
Klicks gesamt: 12.656.544
Klicks heute: 1.544
Klicks gestern: 1.423

24 Besucher online




Hochverdientes Unentschieden in Eller!

1. Mannschaft | 20.03.2017 - 15:10

TSV Eller – Tus Grevenbroich 2:2

Es waren zwar lediglich zwei Elfmeter, die zu Torerfolgen des Tus führten, aber trotzdem war dieses Unentschieden in Eller mehr als hochverdient. Vom Spielverlauf her hätte der Tus es an diesem Sonntag verdient gehabt, drei Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Doch der Beginn des Spiels zeigte schon den gesamten Verlauf der Partie auf: der Tus spielbestimmend, aber Eller nutzt in der 4. Minuten (!) einen Black-Out in der Tusabwehr zur 1:0-Führung.



Die Freude der Landeshauptstädter hielt jedoch nicht lange, denn bereits in der 16. Minute erzielte Mike Allroggen per unstrittigem Foulelfmeter den 1:1-Ausgleich.

Die erste Halbzeit war davon geprägt, dass Eller das Glück gepachtet hatte: In der 10. Minute hätte Christoph Schütz sicher einnetzen müssen und in der 20. Minute vergab der kongolesische Neuzugang Jonathan Lukelo eine der sogenannten 100%-igen Chancen.



Der von Trainer Otten verabreichte Pausentee hatte wohl die richtige Mischung, denn der Tus zeigte sich mit Wiederanpfiff der Partie als die Mannschaft, die dieses Spiel unbedingt gewinnen wollte. Leider konnte Tim Allroggen in der 55.Minute einen energisch erkämpften Ball nicht zur Führung verwandeln.

Und es war dann wieder ein nachlässiges Abwehrverhalten des Tus, dass dem Gegner in der 63. Minute die 2:1-Führung schenkte.

In der 80. Minute kam es für den Tus dann noch dicker, als durch ein unnötiges Foul im 16m-Raum der Schiedsrichter auf Elfmeter für Eller entschied, den jedoch Tus-Torhüter Marvin Kiese gekonnt zur Ecke abwehrte.

Bis zur 90. Minute musste sich der Tus-Anhang gedulden, als sich Martin Hermel auf der linken Seite durchgetankt hatte und seine Hereingabe nur durch eine gegnerische Hand abgelenkt werden konnte. Den fälligen Handelfmeter verwandelte Mike Allroggen sicher zum 2:2- Ausgleich.

Bericht: Wilfried Fassbender - Fotos: Archiv

© 2007 TuS Grevenbroich   -    Impressum | Policy | Kontakt




TuS bei Facebook

KFZ Technik Cornetz - 8.398 Klicks
Brings-Rheinland-Versicherungen - 11.117 Klicks
Milan Automobile - 12.111 Klicks
Barmer - 8.019 Klicks
Freie Werbefläche - 19.931 Klicks
Elektro Leufgen - 6.010 Klicks
Rabe-Datentechnik - 14.509 Klicks
Die Gesundheitsinsel - 4.631 Klicks