TuS-News Saison Verein Stadion TuS Gaststätte Bildergalerien Interaktiv Interessante Links
19.06.2019   |   11:02 Uhr
 

Zur TuS-Tipprunde




TuS Specials
Besucherrekord: 2.164
Besucher gesamt: 1.473.400
Besucher heute: 96
Besucher gestern: 277
Klicks gesamt: 14.250.238
Klicks heute: 625
Klicks gestern: 1.244

15 Besucher online




B-Jugend mit Licht und Schatten

Marathon-Turnier in Solingen | B-Junioren | 14.08.2007 - 17:16

Zum Abschluss der Vorbereitung hatte sich die B-Jugend mit dem Turnier des SSC Solingen einen gewaltigen Brocken vorgenommen. Zahlreiche Vertreter aus der Niederrheinliga, der Verbandsliga Mittelrhein und Westfalen waren zu Gast im Bergischen. Mit vier Vorrundenspielen, dem Halbfinale und den diversen Finals standen für jede Mannschaft 6 Spiele à 2 x 15 Minuten auf dem Programm.

Besonders in den Finalspielen wurde deutlich, dass diese Belastung nur von austrainierten Mannschaften bewältigt werden konnte, und dazu gehörte der TuS an diesem Wochenende offensichtlich nicht. Das erste Gruppenspiel ging zwar gegen Rot-Weiß Lüdenscheid mit 0 : 3 verloren, doch hier musste der Mannschaft Pech bescheinigt werden, da ein Lattenkracher von Christian Popa und eine nicht verwandelte sichere Chance das Spiel eingeleitet hatten. Was wäre, wenn…?
So aber musste der TuS in der zweiten Hälfte drei dumme Gegentreffer hinnehmen. Ein Ergebnis, dass aber doch den Leistungsunterschied der beiden Mannschaften aufzeigte.

In den beiden folgenden Gruppenspielen drehte der TuS auf und besiegte sowohl Essen/Burgaltendorf mit 1: 0 als auch den Gastgeber SSC Solingen 95/98 mit 4:0. Schnelles Kombinationsspiel und gute Verwertung der Chancen sicherten so den 3. Tabellenplatz in Gruppe 1, denn das letzte Spiel gegen den Niederrheinligisten Bayer 05 Uerdingen ging wie erwartet mit 1:4 verloren.

Für das Halbfinale gegen die SG Hackenberg hatte sich der TuS zwar viel vorgenommen, aber einige Leistungsträger zeigten in diesem Spiel bereits große konditionelle Mängel und fielen lediglich durch ihr lustloses und wenig intelligentes Gekicke auf. Prompt ging diese Partie mit 1:3 unnötig verloren und im Finale ging es nur noch um Platz 7 und 8. Hier war wieder der SV Essen/Burgaltendorf der Gegner. Es war zwar gegenüber dem Halbfinale ein Aufbäumen feststellbar, jedoch reichte nun die Kraft nicht mehr, um noch einen entscheidenden Treffer zu erzielen. Im anschließenden Elfmeterschießen wurden zu allem Überfluss noch 3 Elfmeter vergeben, sodass an diesem Tag nur Platz 8 übrig blieb.

Besonders in den Gruppenspielen muss der Mannschaft bescheinigt werden, dass sie alles versucht hat und teilweise auch sehr guten Fußball bot, was aber leider in den Finalspielen alles wieder vergessen wurde. Es bleibt zu hoffen, dass bis zum Saisonstart am übernächsten Wochenende der Mannschaft wieder klar wird, dass Fußball eine Mannschaftssportart ist und keine Bühne für Selbstdarstellungen. 





Bericht : Wilfried Faßbender  Fotos: Uli Neumann

© 2007 TuS Grevenbroich   -    Impressum | Policy | Kontakt




TuS bei Facebook

Milan Automobile - 15.880 Klicks
KFZ Technik Cornetz - 12.261 Klicks
Rabe-Datentechnik - 17.945 Klicks
Brings-Rheinland-Versicherungen - 14.779 Klicks
Elektro Leufgen - 9.687 Klicks
Freie Werbefläche - 23.550 Klicks