TuS-News Saison Verein Stadion TuS Gaststätte Bildergalerien Interaktiv Interessante Links
19.06.2019   |   10:58 Uhr
 

Zur TuS-Tipprunde




TuS Specials
Besucherrekord: 2.164
Besucher gesamt: 1.473.399
Besucher heute: 95
Besucher gestern: 277
Klicks gesamt: 14.250.236
Klicks heute: 623
Klicks gestern: 1.244

13 Besucher online




Trainingsauftakt der 1. Mannschaft – Gezielte Verstärkungen und Vertrauen in die eigene Jugend

1. Mannschaft | 06.07.2007 - 16:51

Bereits am Sonntag konnte TuS-Coach Frank Borchardt seine Landesligamannschaft zum ersten Training der neuen Saison begrüßen. Bis auf den noch verletzten Christian Schönen und Olaf Weber (Urlaub) waren alle Spieler an Bord. Der Landesligakader umfasst mit den Neuverpflichtungen insgesamt 20 Spieler und wurde nach dem personellen Schnitt der letzten Spielzeit und dem guten vierten Platz auf einigen Positionen ganz gezielt verstärkt.

Mit Sebastian Wzdych (Foto Mitte) ist ein junger, aufstrebender Torwart vom VfR Büttgen verpflichtet worden, der den zum 1. FC Grevenbroich-Süd zurück gekehrten Dustin Gottlebe nahtlos ersetzen wird.
Christian Chaki (Foto rechts) spielte zuletzt bei RW Berrendorf und kommt aus der Talentschmiede des BV Bedburg, wo er auch einige Jahre in der Landesliga kickte. Der 25jährige Linksfuß wird die Mannschaft auf der linken Seite verstärken, wo er sowohl defensiv als auch offensiv eingesetzt werden kann und damit auf dieser Seite neue Optionen bietet.

Dritter echter Neuzugang ist mit Philipp Lojewski (Foto links) ein schneller und technisch versierter Spieler, der seine Erfahrungen in der Verbandsliga Hamburg beim SV Lurup gemacht hat und dort zu den Leistungsträgern gehörte. Der 22jährige studiert an der Sporthochschule in Köln und kam ebenso wie schon in der letzten Saison Eike Hoyer auf Empfehlung seines Kommilitonen Lars Fassbender zum TuS. 

Die A-Jugendlichen Martin Hermel, Daniel Fork und Christoph Zimmermann gehören offiziell ebenfalls zu den Neuzugängen, auch wenn sie schon in der letzten Saison als A-Jugendspieler einige Einsätze in der Landesliga hatten und dabei beweisen konnten, dass sie die Qualität haben, in der Landesliga zu bestehen. Die Drei bestätigen auch das Bestreben, eigene Jugendspieler in die Seniorenmannschaften zu integrieren. 

Für den in den Seniorenvorstand gewechselten Dieter Schläger steht Ralf Hellingrath, schon in früheren Zeiten beim TuS tätig und zuletzt Co-Trainer in Holzheim, als Assistent an der Seite von Trainer Frank Borchardt. 

Neben Timo Genuso und Dustin Gottlebe, die zum Lokalrivalen 1.FC Süd wechseln, verlässt leider auch Volkan Öktem auf beruflichen Gründen den Verein. Wir wünschen allen Spielern, die sich immer vorbildlich und hundertprozentig für den Verein eingesetzt haben, alles Gute und sportlichen Erfolg in ihren neuen Mannschaften. 

Das erste Pflichtspiel und somit auch erster Saisonhöhepunkt wird die erste Runde im Diebels-Cup (früher ARAG-Cup) sein, in dem der TuS mit etwas Losglück schon in der ersten Runde am 28. oder 29.7. auf so attraktive Mannschaften wie Fortuna Düsseldorf treffen könnte.

Bericht und Fotos: Uli Neumann

© 2007 TuS Grevenbroich   -    Impressum | Policy | Kontakt




TuS bei Facebook

Elektro Leufgen - 9.687 Klicks
Freie Werbefläche - 23.550 Klicks
Milan Automobile - 15.880 Klicks
Brings-Rheinland-Versicherungen - 14.779 Klicks
KFZ Technik Cornetz - 12.261 Klicks
Rabe-Datentechnik - 17.945 Klicks