TuS-News Saison Verein Stadion TuS Gaststätte Bildergalerien Interaktiv Interessante Links
17.01.2019   |   15:53 Uhr
 

Zur TuS-Tipprunde




TuS Specials
Besucherrekord: 2.164
Besucher gesamt: 1.436.760
Besucher heute: 105
Besucher gestern: 204
Klicks gesamt: 14.033.830
Klicks heute: 711
Klicks gestern: 1.701

10 Besucher online




Interessanter Jahresvergleich

E-Junioren | 12.04.2010 - 20:46

Fast auf den Tag vor einem Jahr trat die damals frisch von Trainer Holger Trotzki übernommene E2000 gegen den VfL Willich an. Nach 4:0 Führung und zwischenzeitlichem 4:5 Rückstand trennte man sich in einen spannenden Match leistungsgerecht 5:5. Mit Spannung schauten alle auf den aktuellen Leistungsvergleich der Nachwuchskicker...... 



Nachdem alle Ostereier gefunden wurden freute sich die E-2000 auf das Freundschaftsspiel gegen den VfL Willich. Die hochgewachsenen Willicher legten von Anfang an los und bestimmten in den ersten Minuten das Spiel. Unsere Mannschaft kam nicht so recht ins Spiel und hatte Mühe, sich auf das ungewohnt große Spielfeld (volle Spielfeldbreite) einzustellen. 



Was jedoch vor allem dem Trainer gefiel war die Tatsache, dass die erste Konterchance eiskalt ausgenutzt wurde. Die Willicher ließen sich durch den Gegentreffer jedoch nicht aus dem Konzept bringen und machten weiterhin Druck. Selbst nach Kontertor 2 und 3 kämpften die Willicher munter weiter und der 5:2 Pausenstand ließ auf eine spannende 2.Halbzeit hoffen, hatten wir doch genau vor einem Jahr an gleicher Stelle 4:0 geführt. 



In der zweiten Halbzeit zeigte sich die hervorragende Trainingsarbeit des letzten Jahres. Brach die Mannschaft vor einem Jahr in der 2. Halbzeit noch vollkommen ein, überzeugte das Team jetzt nicht nur durch körperliche Überlegenheit. Auch im taktischen Bereich wurde viel gearbeitet und so übernahm der TuS in der 2. Halbzeit eindeutig das Ruder und spielte die Willicher Mannschaft völlig an die Wand. 



Mit 12:2 wurde wieder einmal eine Mannschaft geschlagen, die nicht zu den schlechtesten des 2000er Jahrgangs gehört. 



Für den TuS spielten:

Bayram Akkus, Flamur Berisha (1), Jan Philipp Schüller, Joel Trotzki, Tobias Lankes, Tobias Spicker, Yannik Ebert (5) , Adnan Zepcan (vielen Dank für den kurzfristigen Einsatz;2) und Tim „Prichi“ Nehrbauer (4) 
















Bericht und Fotos: Norbert Schüller

© 2007 TuS Grevenbroich   -    Impressum | Policy | Kontakt




TuS bei Facebook

Milan Automobile - 15.204 Klicks
Brings-Rheinland-Versicherungen - 14.163 Klicks
KFZ Technik Cornetz - 11.613 Klicks
Rabe-Datentechnik - 17.364 Klicks
Freie Werbefläche - 23.101 Klicks
Elektro Leufgen - 9.024 Klicks